• Termine

    Dez
    26
    Do
    19:00 Ausbildung @ Gerätehaus
    Ausbildung @ Gerätehaus
    Dez 26 um 19:00 – 21:00
    Dienstplan 2017
    Jan
    9
    Do
    19:00 Ausbildung @ Gerätehaus
    Ausbildung @ Gerätehaus
    Jan 9 um 19:00 – 21:00
    Dienstplan 2017
  • Anmeldung für unseren Newsletter

    Liste(n) auswählen:

  • Bildergalerie

    1995, 6. Einsatz
    1995, 6. Einsatz
    1996, 3. Einsatz
    1998, 2. Einsatz
    1998, 2. Einsatz
    1998, 2. Einsatz
    1999, 4. Einsatz
    1999, 7. Einsatz
    2000, 6. Einsatz
    2000, 7. Einsatz
    2000, 9. Einsatz
    2001, 1. Einsatz
    2001, 6. Einsatz
    2001, 6. Einsatz
    2001, 6. Einsatz
    2002, 11. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 6. Einsatz
    2003, 6. Einsatz
    2003, 11. Einsatz
    2003, 11. Einsatz
    2003, 12. Einsatz
    2003, 12. Einsatz
    2004, 2. Einsatz
    2004, 2. Einsatz
    2004, 5. Einsatz
    2004, 5. Einsatz
    2004, 6. Einsatz
    2004, 9. Einsatz
    2004, 11. Einsatz
    2004, 12. Einsatz
    2004, 12. Einsatz
    2004, 12. Einsatz
    2004, 19. Einsatz
    2004, 19. Einsatz
    Einsatzübung um 1935
    Einsatzübung um 1935
    Einsatzübung 1995
    Einsatzübung 1995
    Einsatzübung 1995
    Einsatzübung 1996, PKW-Brand
    Einsatzübung 1996, PKW-Brand
    Einsatzübung 1999
    Einsatzübung 2000
    Einsatzübung 2000
    Einsatzübung 2001
    Einsatzübung 2001
    Beschreibung

Lindepokal, 20.08.2005, Gelungener Wettkampftag, voller Spannung!

17.08.06 (Wettkampf)

Trotz der zweitbesten Zeit unserer Wettkampfgeschichte sprang nur ein dritter platz heraus.

aufstellalt

 

1. Sommer, M.
2. Rösner, R.
3. Koch, D.
4. Eberlei, M.
5. Meyer, Ch.
6. Plock, Ch.
7. Hildebrandt, K.

 

Pumpe: ZL 1500

 
 


In einem gelungenen und bis zuletzt spannenden Wettkampf setzte sich der amtierende Thüringenmeister Wittgendorf vor Tröchtelborn und uns durch.
Bereits im ersten Durchgang ließen sie das Feld mit 25,07 sek. hinter sich.
Wir hingegen setzten uns mit 26,76 sek. auf Platz zwei, sehr knapp vor Gamstädt mit nur 0,02 sek Rückstand.
Im zweiten Durchgang ohrfeigte Wittgendorf die Verfolger mit einer Zeit von 24,73 sek. zum zweiten mal.
Der Kampf blieb allerdings bis zuletzt spannend.
Nachdem Gamstädt sich nicht verbessern konnte hofften wir den zweiten Platz zu halten, oder vielleicht sogar noch einmal anzugreifen.
Am Ende kam es jedoch ganz anders.
Als ob´s zu diesem Zeitpunkt nicht schon genug der Spannung war wurde bei unserem 2. Lauf vergessen die Zeitmesseinrichtung zurückzusetzen, so das wir und Tröchtelborn diesen wiederholen mussten.
Dieser Wiederholungslauf sollte noch einmal die Spannung auf die Spitze treiben.
Beide Mannschaften hätten an einem Synchronwettkampf teilnehmen können.
Sie erledigten bis an die Ziellinie alles zeitgleich, auch das Spritzen meisterten sie für das Auge gleichzeitig.
Doch die Technik zeigte jeden kleinsten Unterschied auf und dieser war nur der Hauch einer Sekunde.
Tröchtelborn stieß uns mit einer Zeit von 25,39 sek. und nur 0,01 sek. Vorsprung vom zweiten Platz.
Doch war es auch ein für uns unglückliches Ende hatten wir keinen Grund für Trübsal. Wer unseren Saisonverlauf mitverfolgte, wird wissen das die Zeiten der beiden Läufe und auch des nicht gewerteten, für dieses Jahr schon etwas besonderes waren.
Am Ende haben wir es ja wenigstens auf unser neugebautes Siegerpodest geschafft.



Männer:
Platz
Mannschaft
Pumpe
1. Lauf
2. Lauf
Bestzeit
Durchschn.
Abstand
1
Wittgendorf
Rosenbauer
25,07
24,73
24,73
24,90
0,00
0,00
2
Tröchtelborn
Magierus
30,23
25,39
25,39
27,81
0,66
0,66
3
Frienstedt
Zl 1500
26,76
25,40
25,40
26,08
0,67
0,01
4
Gamstädt 1
Rosenbauer
26,78
31,99
26,78
29,39
2,05
1,38
5
Lengefeld
Rosenbauer
30,61
27,75
27,75
29,18
3,02
0,97
6
Leina
Zl 1500
29,01
28,60
28,60
28,81
3,87
0,85
7
Gamstädt 2
Rosenbauer
28,72
32,77
28,72
30,75
3,99
0,12
8
Pferdingsleben
DDR/Zl1500
30,35
41,77
30,35
36,06
5,62
1,63
9
Kleinrettbach
DDR
32,23
31,06
31,06
31,65
6,33
0,71
10
Reetz
Zl 1500
41,71
32,88
32,88
37,30
8,15
1,82
11
Grabsleben
DDR
46,28
36,89
36,89
41,59
12,16
4,01
12
Tüttleben
Zl 1500
44,67
37,82
37,82
41,25
13,09
0,93
13
Dittelstedt
Ziegler
46,97
40,48
40,48
43,73
15,75
2,66
Frauen:
Platz
Mannschaft
Pumpe
1. Lauf
2. Lauf
Bestzeit
Durchschn.
Abstand
1
Pferdingsleben
DDR
35,65
44,05
35,65
39,85
10,92
10,92

Kommentare sind geschlossen.