• Termine

    Dez
    26
    Do
    19:00 Ausbildung @ Gerätehaus
    Ausbildung @ Gerätehaus
    Dez 26 um 19:00 – 21:00
    Dienstplan 2017
    Jan
    9
    Do
    19:00 Ausbildung @ Gerätehaus
    Ausbildung @ Gerätehaus
    Jan 9 um 19:00 – 21:00
    Dienstplan 2017
  • Anmeldung für unseren Newsletter

    Liste(n) auswählen:

  • Bildergalerie

    1995, 6. Einsatz
    1995, 6. Einsatz
    1996, 3. Einsatz
    1998, 2. Einsatz
    1998, 2. Einsatz
    1998, 2. Einsatz
    1999, 4. Einsatz
    1999, 7. Einsatz
    2000, 6. Einsatz
    2000, 7. Einsatz
    2000, 9. Einsatz
    2001, 1. Einsatz
    2001, 6. Einsatz
    2001, 6. Einsatz
    2001, 6. Einsatz
    2002, 11. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 6. Einsatz
    2003, 6. Einsatz
    2003, 11. Einsatz
    2003, 11. Einsatz
    2003, 12. Einsatz
    2003, 12. Einsatz
    2004, 2. Einsatz
    2004, 2. Einsatz
    2004, 5. Einsatz
    2004, 5. Einsatz
    2004, 6. Einsatz
    2004, 9. Einsatz
    2004, 11. Einsatz
    2004, 12. Einsatz
    2004, 12. Einsatz
    2004, 12. Einsatz
    2004, 19. Einsatz
    2004, 19. Einsatz
    Einsatzübung um 1935
    Einsatzübung um 1935
    Einsatzübung 1995
    Einsatzübung 1995
    Einsatzübung 1995
    Einsatzübung 1996, PKW-Brand
    Einsatzübung 1996, PKW-Brand
    Einsatzübung 1999
    Einsatzübung 2000
    Einsatzübung 2000
    Einsatzübung 2001
    Einsatzübung 2001
    Beschreibung

Tröchtelborn, 28.08.2004

16.08.06 (Wettkampf)

Im „Herzschlagfinale“ den 9. Saisonsieg vergeben!

aufstellalt

 

1. Sommer, M.
2. Reif, S.
3. Olt, M.
4. Eberlei, M.
5. Hildebrandt, H.
6. Plock, Ch.
7. Hildebrandt, K.

 

Pumpe: DDR TS 8

 
 


Nach den regulären Durchgängen standen bei unserem 12. Pokalwettkampf dieser Saison, in Tröchtelborn, kein Sieger fest.
Gemeinsam mit Leina lagen wir an der Spitze.
Im Stechen um den ersten Platz, und somit auch dem Wanderpokal, unterlagen wir jedoch dem Team aus Leina.
Nach dem ersten Durchgang führte Kleinrettbach das Feld mit 30,9 sek an und wies uns (31,9) sowie Leina (32,2) auf die Plätze.
Im zweiten Durchgang konnten wir uns zunächst mit 29,7 sek. an den Kleinrettbachern vorbeischieben.
Dann aber ging mit Leina der vermutlich stärkste Konkurrent an den Start. Sie gewannen hier bereits die letzten beiden Jahre.
Ihr Lauf war beendet und es begann das Warten auf die offizielle Zeit, denn es sah sehr knapp aus. Das bestätigte sich dann auch als die Zeit bekannt gegeben wurde: 29,7sek
Im abschließenden Stechen hatten wir bis zum Verteiler die Nase vorn. Doch leider geht so ein Lauf ja noch ein bisschen weiter, bei uns war jedoch am Verteiler Schluss. Denn wie schon vor zwei Wochen wurde Mario´s Höschen nass als der B-Schlauch nicht mehr am Verteiler halten wollte.
Damit gewann Leina das Stechen und somit den Pokalswettkampf.
Für die aus dem Landkreis Gotha stammende Mannschaft war es auf diesem Rasen der dritte Sieg in Serie weshalb sie den „St. Florian Wanderpokal“ jetzt auch dauerhaft ihr Eigen nennen können.

Männer:
Platz
Mannschaft
Pumpe
Bahn 1
Bahn 2
Bestzeit
Durchschn.
1
Leina
alt
29,70
32,20
29,70
30,95
2
Frienstedt
alt
31,90
29,70
29,70
30,80
3
Kleinrettbach
alt
30,90
30,90
30,90
4
Tröchtelborn 1
alt
32,20
31,40
31,40
31,80
5
Vehra 1
alt
33,60
46,50
33,60
40,05
6
Pferdingsleben 1
alt
34,40
34,40
34,40
7
Großwelsbach
alt
34,80
40,10
34,80
37,45
8
Vehra 2
alt
35,30
40,60
35,30
37,95
9
Tröchtelborn 2
alt
38,00
38,00
38,00
10
Tüttleben
alt
41,20
38,60
38,60
39,90
11
Kleinbrüchter
alt
41,00
60,40
41,00
50,70
12
Pferdingsleben 2
alt
42,60
42,60
42,60
13
Großrettbach
alt
53,60
43,70
43,70
48,65
14
Molschleben
alt
50,50
50,50
50,50
15
Gotha-Mitte
alt
58,70
52,40
52,40
55,55
16
Bienstädt 2
alt
56,40
56,40
56,40
17
Bienstädt 1
alt
60,50
56,90
56,90
58,70
18
Gierstädt
alt
60,80
60,30
60,30
60,55
19
Zimmernsupra
alt
94,40
94,40
94,40

 

Kommentare sind geschlossen.