• Termine

    Dez
    26
    Do
    19:00 Ausbildung @ Gerätehaus
    Ausbildung @ Gerätehaus
    Dez 26 um 19:00 – 21:00
    Dienstplan 2017
    Jan
    9
    Do
    19:00 Ausbildung @ Gerätehaus
    Ausbildung @ Gerätehaus
    Jan 9 um 19:00 – 21:00
    Dienstplan 2017
  • Anmeldung für unseren Newsletter

    Liste(n) auswählen:

  • Bildergalerie

    1995, 6. Einsatz
    1995, 6. Einsatz
    1996, 3. Einsatz
    1998, 2. Einsatz
    1998, 2. Einsatz
    1998, 2. Einsatz
    1999, 4. Einsatz
    1999, 7. Einsatz
    2000, 6. Einsatz
    2000, 7. Einsatz
    2000, 9. Einsatz
    2001, 1. Einsatz
    2001, 6. Einsatz
    2001, 6. Einsatz
    2001, 6. Einsatz
    2002, 11. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 2. Einsatz
    2003, 6. Einsatz
    2003, 6. Einsatz
    2003, 11. Einsatz
    2003, 11. Einsatz
    2003, 12. Einsatz
    2003, 12. Einsatz
    2004, 2. Einsatz
    2004, 2. Einsatz
    2004, 5. Einsatz
    2004, 5. Einsatz
    2004, 6. Einsatz
    2004, 9. Einsatz
    2004, 11. Einsatz
    2004, 12. Einsatz
    2004, 12. Einsatz
    2004, 12. Einsatz
    2004, 19. Einsatz
    2004, 19. Einsatz
    Einsatzübung um 1935
    Einsatzübung um 1935
    Einsatzübung 1995
    Einsatzübung 1995
    Einsatzübung 1995
    Einsatzübung 1996, PKW-Brand
    Einsatzübung 1996, PKW-Brand
    Einsatzübung 1999
    Einsatzübung 2000
    Einsatzübung 2000
    Einsatzübung 2001
    Einsatzübung 2001
    Beschreibung

Reetz, 12.06.2004

16.08.06 (Wettkampf)

Zum ersten mal setzten wir einen Fuß auf eine Wettkampfstätte in Brandenburg. Nach dem Sieg in Pferdingsleben sind wir, mit gutem Gewissen und Selbstvertrauen, die Reise in das ca. 250km entfernte Reetz angegangen. Für uns stellte der Flämingpokal eine neue Herausforderung dar, denn wir kannten die Leistungen der 25 angetretenen Teams nicht (mit Ausnahme von Damerow). Da es auch nur einen Lauf gab musste es auf Anhieb klappen.

aufstellalt

 

  1. Sommer, M.
  2. Neubauer, St.
  3. Olt, M.
  4. Eberlei, M.
  5. Meyer, Ch.
  6. Plock, Ch.
  7. Hildebrandt, K.

 
 

Pumpe: DDR TS8
 


 

Nach den ersten Läufen waren wir ganz zuversichtlich. Die Topzeiten lagen bis dahin um die 36 sek.. Damerow, die unsere größten Konkurrenten waren verpatzten ihren Lauf, da sich ein C-Schlauch unter einem B-Schlauch verfing. Am Ende kamen sie auf eine Zeit von 53,41 sek. Dies brachte ihnen nur einen 14. Platz ein. Dann der neunte Lauf, der unser Lauf seien sollte. An der Palette lief alles glatt, doch da die Behälter etwas niedriger waren saugte unsere TS schneller an und der Verteiler konnte nicht auf seine sechzig Meter gezogen werden. Dies machte sich auch an den C-Längen bemerkbar und die Jungs an den Strahlrohren kamen schon 1,5 Meter vor der Linie zum Stehen. Trotz allem kamen wir auf eine Zeit von 31,16 sek.. Wie das Foto rechts zeiget reichte diese Zeit aber für den ersten Platz vor Reetz II (33,91 sek.) und Mellnsdorf (36,15 sek.).

 



Männer:

Platz Mannschaft Pumpe
  1. Lauf
1 Frienstedt alt 31,16
2 Reetz 2 alt 33,91
3 Mellnsdorf alt 36,15
4 Reetz 1 alt 38,18
5 Blankenburg alt 40,84
6 Neustedt Glewe alt 41,44
7 Schmilkendorf alt 42,25
8 Wulfen alt 43,07
9 Klein Machnow alt 45,06
10 Garey alt 46,31
11 Neuehütte alt 49,35
12 Reinsdorf alt 49,82
13 Frechwitz alt 53,37
14 Damerow alt 53,41
15 Mühlsdorf alt 53,96
16 Klepzig alt 54,16
17 Medewitz alt 60,53
18 Grubo alt 61,25
19 Lehnsdorf 1 alt 62,34
20 Lüblow alt 62,91
21 Papenhusen alt 67,75
22 Jeserig alt 69,93
23 Lehnsdorf 2 alt 76,53
24 Dobritz alt 80,69
25 Garitz alt

Kommentare sind geschlossen.