• Termine

    Aug
    22
    Do
    19:00 Ausbildung @ Gerätehaus
    Ausbildung @ Gerätehaus
    Aug 22 um 19:00 – 21:00
    Dienstplan 2017
    Sep
    5
    Do
    19:00 Ausbildung @ Gerätehaus
    Ausbildung @ Gerätehaus
    Sep 5 um 19:00 – 21:00
    Dienstplan 2017
  • Anmeldung für unseren Newsletter

    Liste(n) auswählen:

  • Bildergalerie

Wo sonst Soldaten sind 22.04.2006

18.08.06 (Jugend)

Am 22. April 2006 bewegten sich – wie so oft – viele Menschen in Uniform über den Übungsplatz Ohrdruf, doch etwas war anders. Die Uniformen hatten keinen Tarn sondern einen Warneffekt und statt Gewehren gab es Strahlrohre. An diesem Tag hatte die Jugendfeuerwehr den Übungsplatz eingenommen.

Unsere Jugendfeuerwehr folgte der Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Ohrdruf zum Kreisjugendgeländelauf des Landkreises Gotha.
Für unsere Floriansjünger, die zusammen mit der JF Schmira ein Team bildeten, war es die erste Teilnahme an diesem Geländelauf.
Die 8,5 km Route, über den sonst nur von Soldaten genutzten Übungsplatz, startete in Wölfes. Ziel dieser Übung war es an verschiedenen Stationen sein Geschick und Wissen unter beweis zu stellen, um möglichst viele Punkte zu sammeln. An den 11, mit Unterstützung von Polizei, Forstamt, Rettungsdienst und Feuerwehr vorbereiteten Stationen, galt es nicht nur Feuerwehrwissen zu zeigen. So musste der Feuerwehrnachwuchs auch wissen über Verkehrs-sicherheit, Naturkunde oder den Umgang mit Karte und Kompass beherrschen.
Bei mäßigem Wetter ging es für unsere Jugend etwa um 9.30 Uhr auf den Kurs. An Station Eins, die Station der Polizei, galt es fünf Fehler der Verkehrssicherheit an einem Fahrrad zu finden und einen Fragebogen zum Thema Verkehrszeichen zu beantworten. Kenntnisse über Natur und Umweltschutz waren an Station Zwei beim ansässigen Revierförster verlangt. Nach einigen Feuerwehrstationen bei denen Aufgaben wie das Bauen einer Bockleiter oder das legen von Rettungsknoten zu lösen waren, kam die Station des Rettungsdienstes. Nun galt es Erste Hilfe Maßnahmen wie Schocklage, stabile Seitenlage und Wund-versorgung durchzuführen.
Nach dem Zieleinlauf gab es dann erst einmal eine Stärkung ehe es zur Heimreise ging. Hier endete ein ereignisreicher Tag, an dem es viel zu erleben gab.
Von den 40 gestarteten Mannschaften belegte unsere JF zwar nur den 30. Platz, zeigte jedoch an den Feuerwehr-stationen ein großes Maß an Fachwissen. Lediglich eine Station verhinderte einen Platz unter den besten 20. Teilnehmern. Das sonst gezeigte Wissen zeigte uns, dass in den Ausbildungen der letzten Monate viel Feuerwehrwissen an unseren Nachwuchs weitergegeben werden konnte und dieser auf einen guten Weg ist neue Feuerwehrmänner hervorzubringen.
Ein besonderer Dank geht an dieser stelle an unseren Kameraden Guido Engmann der den Kontakt zur FF Ohrdruf herstellte, damit diesen
Tag erst ermöglichte und unsere Jugendfeuerwehr über diesen Tag begleitete.

Zur Ergebnissübersicht

Kommentare sind geschlossen.